Bildschirmfixierung unter Android

Zuletzt angepasst:

Eine einfache Funktion, mit der Sie die Benutzung auf eine bestimmte App beschränken können, heißt Bildschirmfixierung. Wenn diese Funktion aktiv ist, kann Ihr Kind nicht von der aktiven App zu einer anderen App wechseln.

So richten Sie die Bildschirmfixierung ein:

Gehen Sie zu den Einstellungen und suchen Sie unter dem Menüpunkt Sicherheit den Unterpunkt Bildschirmfixierung. Dort können Sie die Bildschirmfixierung einschalten. Die Option „Vor dem Beenden nach PIN fragen“ ist wichtig, denn mit ihr können Sie verhinden, dass Ihr Kind die Bildschirmfixierung selbst deaktivieren kann.

Einstellungsbildschirm, um die Bildschirmfixierung zu aktivieren.

Bildschirmfixierung in den Einstellungen aktivieren.

Wenn Sie Ihrem Kind nun eine bestimmte App erlauben wollen, dann öffnen Sie zunächst die App (in unserem Beispiel den fragFinn Browser). In der Übersicht, die über den Knopf „Quadrat“ erreichbar ist, können Sie dann das Symbol „Pinnwandnadel“ tippen, um die App zu fixieren.

Liste der aktiven Apps mit Pinnwandnadel

Durch tippen auf die Pinnwandnadel wird die App fixiert.

Eine Nachricht zeigt an, dass die Bildschirmfixierung aktiviert ist, und wie man diese wieder beenden kann. Wenn Sie auf „OK“ tippen, ist die App fixiert.

Hinweis zur Aktivierung der Bildschirmfixierung.

Nun ist die App fixiert und Ihr Kind kann nur diese App nutzen. Wenn Ihr Kind versucht, durch Drücken auf Zurück (Knopf „Dreieck“) und Übersicht (Knopf „Quadrat“) die App zu verlassen, wird es nach dem Passwort gefragt.